Änderung: 20% Textgrenze bei Facebook fällt

Bei den Facebook Werberichtlinien tritt ab heute eine Änderung in Kraft: Die 20%-Textbeschränkung für Werbeanzeigen in der bisherigen Form wird ab heute eingestellt und von einer auslieferungsbasierten Form abgelöst. So werden Werbeanzeigen, die zu viel Text enthalten, in Zukunft weniger bis keine Impressionen mehr generieren. Bei der Menge des Textes orientiert sich Facebook an der bisherigen 20%-Regelung.

Die Facebook Werberichtlinien findest Du hier: https://www.facebook.com/policies/ads/

Schreibe einen Kommentar

Mehr Beiträge:

Leckere Kekse?

Damit wir unsere Mission erfüllen können, müssen wir  Cookies und Social Plugins  einsetzen. Danke, dass du uns  dabei hilfst. Mit Nutzung dieser Seite stimmst du unserer  Datenschutzerklärung zu.